Veloverlad – ein interessante Blog, glaubzmer

10/11/2013

Schlachtplatte

Filed under: Essen — Hotcha @ 09:18

Die meisten haben schon fertig gegessen, das sehen wir sofort beim Eintreten. Tief die Diele, nur fünf Tische, alle voll besetzt, bis auf den einen direkt neben dem Eingang, wo nur ein offenkundiger Habitué sitzt und grad in dem Moment die dicke Blutwurst schneidet.

Bitte Herrgott mach’ dass wir hier auch noch essen können, nachmittags um drei.

Am Schluss waren’s dann:

  • Krautsalat mit Specksauce
  • Eine Platte mit Adrio und fein gemahlenem Kartoffelbrei
  • Eine Platte mit Blutwurst und Apfelmus
  • Eine Platte mit Bratwurst und Sauerkraut
  • irgendwo waren noch Teigwaren dabei, Cravättli
  • ah, das war glaub’s beim Prägu
  • Bier, Wein, Café Lutz

Mit dem Autobus eine halbe Stunde von Biel entfernt, den Rückweg empfehle ich zu Fuss, geht ja alles hinunter, bis es dann bei Orvin wieder für eine gute halbe Stunde ansteigt, dann mit dem Bähnli runter nach Biel.

Geöffnet Donnerstag bis Sonntag, es hat auch ein Massenlager mit 25 Plätzen, eine wunderbare Aussicht auf die Aare, Büren und das Berner Oberland.

Ich bring’ kein Wort mehr raus, sorry.

Papp!

PS: damit ihr nicht Google-Strom verschwenden müsst, habe ich es im Nachhinein doch noch oben verlinkt, wie ihr seht. Aber wehe ich will nächstes Mal dort essen und es ist alles besetzt wegen diesem Tipp hier.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

(Spamcheck Enabled)

Powered by WordPress , using Bruder Bernhard's theme of the Nackthalshuhn